WIRKSAME MONOVISIONSBEHANDLUNG DER PRESBYOPIE

Das führende Auge wird für die Ferne korrigiert, das andere für die Nähe.

Presbyopie ist ein Akkommodationsproblem, unter dem fast 10 Millionen Polen über 40 leiden. Sie äußert sich unter anderem in folgenden Punkten Probleme mit der Sehschärfe beim Lesen. Die Schwächung der Akkommodationsmuskeln hängt nicht mit einer sich entwickelnden Sehschwäche zusammen, sondern mit der Verhärtung der natürlichen Linse – sie verliert an Elastizität. Es ist unmöglich, diesen Prozess aufzuhalten. Es ist also eine Frage der Zeit und der individuellen Veranlagung, wann wir das Gefühl haben, dass unsere ‚Hände zu kurz zum Lesen sind. Die Presbyopie wird in der Regel bereits mit 40 Jahren diagnostiziert. Lebensjahr, und der Höhepunkt der Inzidenz liegt im Alter von 40-55 Jahren.

Menschen, die mit Presbyopie zu kämpfen haben, greifen am häufigsten zur Brille. Manche Menschen entscheiden sich für getrennte Brillen für Kurz- und Weitsichtigkeit, während andere eine Gleitsichtbrille wählen, mit der sie gleichzeitig ihre Weit-, Kurz- und Mittelsichtigkeit korrigieren können.
In vielen Fällen muss eine Person, die sowohl sehbehindert als auch presbyopisch ist, jeden Tag mehrere verschiedene Brillen tragen, je nach ihrer Aktivität, und auch Kontaktlinsen, wenn sie Sport treibt. Dieses Jonglieren mit Korrektionsbrillen und Kontaktlinsen kann wirklich unerträglich sein.

Verlauf der Operationen

Vor dem Eingriff wird ein Test mit Kontaktlinsen durchgeführt, die auf die Bedürfnisse des Patienten zugeschnitten sind, um das mögliche Ergebnis des Eingriffs zu simulieren. Sie dauert ein bis zwei Wochen und auf dieser Grundlage wird beurteilt, ob das Monovisionsverfahren für den Patienten eine geeignete Option ist.

Im Falle einer Monovision unterzieht sich der Patient einer Femto-LASIK-Operation, einer phaken Linsenimplantation oder einem Linsenaustausch. Alle Methoden korrigieren das dominante Auge für die Fernsicht und das nicht dominante Auge für die Nahsicht.

Qualifizierung für Monovision

Monovision, d.h. die Korrektur eines Auges – des dominanten Auges – für die Ferne (das dominante Auge ist das Auge, das Sie zum Visier nehmen würden, wenn Sie eine Waffe in die Hand bekämen), während das andere Auge kurzsichtig bleibt, ist eine optische Einstellung, die den Patienten, gelinde gesagt, seltsam erscheint. Denn wie meinen Sie das: Jedes Auge sieht anders? Der Patient wird plötzlich multifokal. Natürlich kommen Varizellen auch beim Menschen vor. Viele Menschen mit Kurzsichtigkeit haben zum Beispiel unterschiedliche Brillengläser oder Kontaktlinsen in jedem Auge. Der Dichterfürst Johann Wolfgang Goethe hatte eine angeborene Einäugigkeit, weshalb dieses Leiden heute im deutschsprachigen Raum als „Goethes Sehkraft“ bezeichnet wird.

Aber bei der Monovision, von der in diesem Artikel die Rede ist, wird dieser Unterschied gezielt und künstlich erzeugt.

Welches Auge weitsichtig und welches kurzsichtig sein wird, wird nach einer Reihe von Tests entschieden.
Es ist keineswegs eine willkürliche Entscheidung des Arztes oder des Patienten.
Bevor der Augenarzt die Korrektur der Presbyopie mit der Monovisionsmethode vornimmt, führt er eine Eignungsprüfung durch, um zu prüfen, ob das Gehirn des Patienten diese Lösung akzeptiert.
Mit anderen Worten, es wird geprüft, ob die für den Patienten geplante Presbyopie für ihn akzeptabel ist, ob er sich damit wohlfühlen wird.

Diese Abfolge von Maßnahmen bedeutet, dass eine Monovisionskorrektur erst dann durchgeführt wird, wenn der Patient eine qualifizierte Untersuchung durchlaufen hat und zu 100 Prozent sicher ist, dass die Monovision vom Patienten nicht nur toleriert wird, sondern ihm auch ein angenehmes Sehen ermöglicht. Auf der Suche nach den idealen Kontaktlinsen können immer wieder Versuche unternommen werden, eine Verbesserung des Monovisionssehens zu erreichen. Sobald sich das Auge an diese Art der Korrektur gewöhnt hat, kann sich der Patient für eine Laser-Monovision entscheiden.

Wenn die Monovisionskorrektur gut durchgeführt wird, integriert das Gehirn das Bild beider Augen und ermöglicht es, sowohl in der Nähe als auch in der Ferne gut zu sehen (so genannte ‚Monovision‘). Rundumsicht). Es ist wichtig zu wissen, dass bei der Durchführung der Monovision der Dioptrienunterschied zwischen dem kurz- und dem weitsichtigen Auge je nach Toleranz und Bedürfnissen des Patienten ausgewählt und so weit wie möglich individualisiert werden kann.

Monovision Methoden

Monovision kann auf verschiedene Weise durchgeführt werden: mit Kontaktlinsen, durch eine Laser-Sehkorrektur oder mit intraokularen Linsenimplantaten. Dabei trägt der Patient eine Kontaktlinse bzw. lässt sich eine Intraokularlinse für die Kurzsichtigkeit auf einem Auge und eine Linse für die Ferne auf dem anderen Auge implantieren.

Wenn wir bisher kurzsichtig waren, wird der Arzt bei der Korrektur der Alterssichtigkeit auf einem Auge, in der Regel dem schwächeren, den Fehler nicht vollständig korrigieren, die so genannte ‚Myopie‘. Restfehler. Wenn wir weitsichtig sind, wird unser Fehler leicht überkorrigiert. Wir können die Monovision in drei Typen unterteilen, je nachdem, welcher Defekt in diesem schwächeren, kurzsichtigen Auge verbleibt:

  • Mikromonovision (das nahe Auge hat bis zu -0,75 Dioptrien)
  • Minimonovision (das Auge für die Nähe hat -0,75 bis -1,25 Dioptrien)
  • Monovision (das kurzsichtige Auge hat -1,25 bis -2,50 Dioptrien)

Obwohl die chirurgische Monovision reversibel ist, erfordert sie einen weiteren chirurgischen Eingriff. Wenn es nach dem Eingriff keine Neuroadaptation gibt und der bestehende Unterschied zwischen den Augen das tägliche Funktionieren behindert, gibt es keine andere Wahl – der Eingriff muss durchgeführt werden.

Kann bei allen chirurgischen Techniken verwendet werden:

  • Laser-Sehkorrektur: PRK, Lasek, LASIK, FemtoLASIK, Sehkorrektur mit Mikrolinsen)
  • Soczewki fakijne
  • Refraktiver Linsenaustausch.

Wichtige Informationen

Die Trennung der Funktionen der Augen wird in der Regel gut aufgenommen – die Augen arbeiten gut zusammen und das Gesamtbild wird vom Gehirn klar wahrgenommen. Obwohl es einige Auswirkungen auf das räumliche Sehen gibt, sind diese für die meisten Aktivitäten nicht nachteilig. Je nach den Wünschen und persönlichen Vorlieben des Patienten kann der Patient bereits bei der Erstuntersuchung oder der Linsensimulation feststellen, ob diese Methode für ihn geeignet ist.

In jedem Fall braucht das Gehirn immer Zeit, um sich an neue Bedingungen zu gewöhnen. Wenn das Ergebnis des Eingriffs nicht ganz zufriedenstellend ist, können die Augen später auf eine größere Entfernung eingestellt werden. Für kurze Entfernungen ist dann eine Lesebrille erforderlich.

Zapisz się na niezobowiązująca wizytę i konsultację, na której dowiesz się, jak możemy poprawić Twój wzrok.

 

Zobacz jak się umówić

JESTEŚMY CENTRUM REFERENCYJNYM FIRMY SCHWIND

SwissLaser to laserowe centrum referencyjne firmy Schwind. Jesteśmy ekspertami z zakresu laserowej korekcji wzroku z międzynarodowym doświadczeniem. Korzystamy z nowoczesnych, certyfikowanych technologii, które pozwalają na dobre uwolnić się od okularów!

Nasza klinika SwissLaser intensywnie współpracuje naukowo z firmą Schwind. Dr Victor Derhartunian szkoli lekarzy na całym świecie w dziedzinie laserowej korekcji wzroku z wykorzystaniem wysoko zaawansowanych technologicznie urządzeń marki SCHWIND eye-tech-solutions.

POSIADAMY EUROPEJSKI POZIOM LECZENIA

Powstanie SwissLaser to powrót dr Victora Derhartuniana do swoich polskich korzeni – przeniesienie europejskiej wiedzy, doświadczenia, jakości i słynnej szwajcarskiej precyzji do naszego kraju, aby każdy Pacjent, który potrzebuje korekcji wzroku, otrzymał wszystko pod kątem technologii, wiedzy i opieki.

Naszym obecnym celem jest pogłębianie wiedzy w dziedzinie chirurgii refrakcyjnej, operacji soczewkowych i laserowych, tak, aby polscy Pacjenci mogli otrzymać leczenie na wysokim poziomie w tym zakresie.

Dr Victor Derhartunian otrzymał nagrodę Patients’ Choice Award 2018.

Najważniejsze to wybrać metodę właściwą dla Twojej wady wzroku. Podczas wstępnej konsultacji, zaproponujemy odpowiednią technikę korekcji laserowej.

 

Umawiam się na wstępną konsultację