RODZAJE ZABIEGÓW

Selbst schwere Sehfehler können mit phaken Linsen korrigiert werden.

Mehr lesen

Diese Methode ist ideal für Patienten mit Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Astigmatismus.

Mehr lesen

Implantation einer zusätzlichen Kunstlinse oder Ersatz der eigenen Linse durch eine Kunstlinse.

Mehr lesen

Selbst schwere Sehfehler können mit phaken Linsen korrigiert werden.

Mehr lesen

Diese Methode ist ideal für Patienten mit Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Astigmatismus.

Mehr lesen

Implantation einer zusätzlichen Kunstlinse oder Ersatz der eigenen Linse durch eine Kunstlinse.

Mehr lesen

Für Patienten, die nicht für eine Laser-Sehkorrektur in Frage kommen, bieten wir die Linsenchirurgie an:


Refraktiver Linsenaustausch (RLE)
Dabei wird die eigene Linse des Patienten entfernt und durch eine technologisch fortschrittliche Kunstlinse ersetzt, um die Sehschwäche zu korrigieren. Eine solche Behandlung wird für Patienten mit starker Weitsichtigkeit, Presbyopie und Astigmatismus und in einigen Fällen auch Myopie empfohlen.

Bei der refraktiven Linsenersatzoperation ist es möglich, eine Linse zu verwenden, die individuell auf die Bedürfnisse des einzelnen Patienten abgestimmt ist:

  • Multifokallinsen (trifokal, multifokal, EDOF) – ermöglichen eine sehr gute Sehschärfe für die Ferne, die Nähe (35-40 cm) und die mittlere Entfernung (60-90 cm).
  • Torische Einstärkengläser – beseitigen Astigmatismus, bieten scharfe Sicht in der Ferne oder in der Nähe.
  • Multifokale torische Linsen – beseitigen Astigmatismus, sorgen für scharfes Sehen in der Ferne, in der Nähe und im Zwischenbereich, so dass Sie völlig unabhängig von einer Korrektionsbrille sein können.

Der individuelle Linsenaustausch ist auch die einzige Behandlung für Katarakte. Bei einer Kataraktoperation kann nicht nur Kurz- oder Weitsichtigkeit korrigiert werden, sondern auch Astigmatismus und Presbyopie. Wenn Sie sich für PREMIUM-Linsen entscheiden, kann der Patient zusätzlich zur Entfernung des Grauen Stars mit einer sehr guten Sehschärfe für die Ferne, die Nähe (35-40 cm) und die mittlere Entfernung (60-90 cm) rechnen.

Für weitere Informationen über PREMIUM-Linsen zur Behandlung des Grauen Stars klicken Sie hier.


Die Implantation (Einpflanzung) einer phakischen Linse
ist eine Lösung, die vor allem für Patienten mit hoher Myopie, Hyperopie oder Astigmatismus geeignet ist. Im Gegensatz dazu korrigieren phake Linsen nicht die Alterssichtigkeit, d.h. den Verlust der Akkommodationsfähigkeit des Auges, der durch die allmähliche Verhärtung und Verringerung der Elastizität der eigenen Linse im Zusammenhang mit ihrer physiologischen Abnutzung verursacht wird.

Bei der Implantation einer phaken Linse muss die natürliche Linse nicht entfernt werden. Die Kunstlinse wird zusammen mit einer lichtdurchlässigen natürlichen Linse (d.h. einer Linse, die nicht getrübt ist, wie z.B. bei Katarakten, und ihre physiologischen Eigenschaften beibehält) in das Auge implantiert und bietet eine hervorragende Sehqualität. Nach der Implantation einer phaken Linse braucht der Patient keine Korrekturbrille oder Kontaktlinsen mehr zu tragen.


EVI Visian ICL-Linsen
gehören zur Gruppe der phaken Linsen, d.h. zu den implantierbaren Kontaktlinsen, die zusätzlich zur natürlichen Linse des Auges eingesetzt werden. Sie fallen auf m. in. hohe Biokompatibilität des Materials, aus dem sie hergestellt werden – ICL (Kollagen) – und hohe Sicherheit auch bei dünnen Hornhäuten.

WIR SIND DAS REFERENZZENTRUM FÜR SCHWIND

SwissLaser ist das Laser-Referenzzentrum von Schwind. Wir sind Experten für Augenlaserkorrekturen mit internationaler Erfahrung. Wir verwenden modernste, zertifizierte Technologie, um Sie für immer von der Brille zu befreien!

Unsere SwissLaser Klinik unterhält eine intensive wissenschaftliche Zusammenarbeit mit Schwind.
Dr. Victor Derhartunian bildet weltweit Ärzte in der Laser-Sehkorrektur mit der hochentwickelten Marke SCHWIND eye-tech-solutions aus.

WIR HABEN EIN EUROPÄISCHES NIVEAU DER BEHANDLUNG

Mit der Gründung von SwissLaser kehrt Dr. Victor Derhartunian zu seinen polnischen Wurzeln zurück. Er bringt europäisches Wissen, Erfahrung, Qualität und die berühmte Schweizer Präzision in unser Land, damit jeder Patient, der eine Sehkorrektur benötigt, alles an Technologie, Wissen und Pflege erhält.

Unser aktuelles Ziel ist es, das Wissen auf dem Gebiet der refraktiven Chirurgie, der Linsenchirurgie und der Laserchirurgie voranzutreiben, damit polnische Patienten eine qualitativ hochwertige Behandlung in diesem Bereich erhalten können.

Dr. Victor Derhartunian hat den Patients‘ Choice Award 2018 erhalten.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin und lassen Sie sich beraten, um herauszufinden, wie wir Ihre Sehkraft verbessern können.

Erfahren Sie, wie Sie einen Termin vereinbaren können